Vorteil für ISUV-Mitglieder: Interessante Diskussionen zum Thema im Forum

Neuigkeiten


Mollath legt Revision gegen “diesen” Freispruch – Ende offen

Die "BILD", deren Ohr Mollath offensichtlich gefunden hat, wusste es schon, Gustl Mollath legt Revision gegen "seinen" Freispruch zweiter Klasse ein. Ein Sprecher des Landgerichts Regensburg... mehr

23.08.2014

Josef Linsler

Amtsgericht München: Von “normalem Mietgebrauch” und unterlassener Rücksichtnahme

Nächtliche Sex-Spiele auf einer laut quietschenden Schaukel rechtfertigen die Kündigung eines Mieters. Dies hat das Amtsgericht München in einem am 22.08.2014 veröffentlichten Urteil entschieden.... mehr

23.08.2014

Josef Linsler

Interessante BGH-Entscheidung: Scheidung – Versorgungsausgleich, aber nicht mit Contergan-Rente

Contergan-Renten sollen eine echte Zusatzleistung sein. So sieht es der Gesetzgeber. Jetzt hat der BGH die Rechte von Contergan-Geschädigten bei Scheidungsfällen gestärkt. Danach dürfen die... mehr

13.08.2014

Josef Linsler

Unterhalt jetzt europaweit grenzenlos

Ab 1. August 2014 tritt das Haager Übereinkommen vom 23. November 2007 über die internationale Geltendmachung der Unterhaltsansprüche von Kindern und anderen Familienangehörigen („Haager... mehr

01.08.2014

Josef Linsler

Honorar statt Provision – werden wir jetzt ab 1. August in Sachen Sicherheit einer Geldanlage besser beraten? Auch Welpen soll es besser gehen…

Eine wichtige Änderung, die am 1. August in Kraft tritt, betrifft die Finanzberatung: Jetzt gibt es in Deutschland ein geschütztes Berufsbild des Honorar-Anlageberaters. Diese Berater sollen... mehr

30.07.2014

Josef Linsler

ISUV-Kontaktstelle Kreis Ravensburg – Vortrag von ISUV-Kontaktanwältin Yvetta Kunze Fröhlich: Wann wird die Scheidung zur Schuldenfalle?

Trennung lähmt, belastet psychisch – materiell. Es kommen neue Kosten auf die Menschen im Zusammenhang von Trennung und Scheidung hinzu, zwei Wohnungen, Unterhalt, in Form von Betreuungsunterhalt... mehr

25.07.2014

Josef Linsler


Presseerklärungen


ARD Sendung „Kontraste“ am 28.8.2014 – Defizite beim Kindesunterhaltsrecht auf den Punkt gebracht – ISUV dringt auf Änderungen durch ePetition

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) begrüßt die Aussagen und Darstellung des Beitrags mit dem Titel „Männer zahlen drauf – beim Kindesunterhalt leben überholte... mehr

29.08.2014

Josef Linsler

Unterhaltsvorschuss – Wenn Kinder keinen Unterhalt bekommen

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) fordert die Ausweitung der Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz. „In familien- und sozialrechtlicher Hinsicht ist nicht einzusehen,... mehr

20.08.2014

Josef Linsler




Urteile und Beiträge


Trennung – und dann noch schnell das Konto leerräumen – ist das rechtens?

Ein häufiges Problem: In der Ehe hatte man ein gemeinsames Konto. Gerade am Monatsanfang, wenn die Löhne gezahlt werden, können auf dem Konto schon höhere Beträge stehen. Insbesondere kurz vor... mehr

23.06.2014

Josef Linsler

Frage von Umgang oder elterlicher Sorge: Kann ich meine Tochter spontan von der Schule abholen, wenn ich nicht arbeiten muss?

Immer wieder eine Frage von Mitgliedern: Wir haben die gemeinsame elterliche Sorge. Warum kann ich mein Kind nicht spontan vom Kindergarten oder von der Schule abholen, wenn ich mal nicht arbeiten... mehr

23.06.2014

Josef Linsler


Veranstaltungen


Bis dass der Tod uns scheidet – oder ein Richter. Worauf man bei Trennung und Scheidung gefasst sein sollte, erfahren Sie bei ISUV.

mehr

03.09.2014

Köln

Alles was Recht ist: Praktische Tipps und rechtliche Informationen für die Trennungs- und Scheidungssituation

Alles was Recht ist im Trennungs- und Scheidungsfall (und mehr) erfahren Sie bei diesem Vortrag. Sie werden umfassend informiert, damit ein Rosenkrieg vermieden wird und die Kinder nicht leiden. Rechtliche Informationen und praktische Tipps für faires und sinnvolles Handeln mehr

10.09.2014

Halberstadt

Mein, Heim, dein Heim, kein Heim: Die Immobilie und weitere Vermögens- und Schuldenaufteilung im Trennungs- und Scheidungsfall

Wer behält das Haus, wer geht raus? Welche Alternativen gibt es? Was wird aus dem Kredit? Wie erfolgt die Wertermittlung? Diese und mehr Fragen und die Antworten darauf in dieser Info-Veranstaltung mehr

11.09.2014

Genthin

Die Ferien sind vorbei – die Ehe auch. Erste Schritte bei Trennung und Scheidung

Erste Schritte bei Trennung und Scheidung mehr

17.09.2014

Main-Tauber-Kreis





Neue Beiträge im Forum


Unterhalt - Mehrbedarf für teure Klassenfahrt

31.08.2014

Verlable

Werden persönliche Rentenrückstellungen bei der Unterhaltsberechnung berücksichtigt?

31.08.2014

Pumphut

Sonder- und Mehrbedarf beim KU

31.08.2014

chico_LB

Spaß an Stielblüten (richtig Stilblüten) ?

31.08.2014

edy