Startseite » Veranstaltungen


Zusammenleben ohne Trauschein...oder besser heiraten?

Dienstag, 18.06.2019 18:00 Uhr

Kein Trauschein - Keine Pflichten? Risiken kennen, Vorteile nutzen

Kontaktstelle: Halle (Saale)

Art: Informationsveranstaltung

Beginn: 18:00 Uhr

Referat

  • Petra Eichler (ISUV-Kontaktanwältin, Fachanwältin für Familienrecht)
  • Marion Huth (Rechtsanwältin, Schwerpunkt Familienrecht)

Veranstaltungsort

Evangelische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt
Puschkinstr. 27
06108 Halle

Anfahrt: (Nähe Aug.-Bebel-Platz)

Weitere Informationen

Das Scheitern einer Partnerschaft führt häufig zu vermeidbaren juristischen Fragen und Streitigkeiten: Wo wohnen die Kinder, wer zahlt Kindesunterhalt? Wie werden elterliche Sorge und Umgang geregelt? Wie werden die finanziellen Verflechtungen, die sich im Laufe des Zusammenlebens ergeben haben, fair gelöst? Wer darf in der bisherigen Wohnung oder im Haus bleiben? Was ist mein, was ist dein? Wer kann Unterhalt fordern und wie lange? Was passiert mit den Rentenansprüchen der Partner? Für das Scheitern einer Partnerschaft gibt es im Gegensatz zur Ehe kaum rechtliche Regelungen. Ein böses Erwachen gibt es, wenn der Richter es dann richten soll, weil sich die Ex-Partner nicht einigen können. Insbesondere bei gemeinsamen Kindern oder bei sehr unterschiedlichen Vermögens- oder Einkommensverhältnissen sollte daher rechtzeitig ein Partnerschaftsvertrag geschlossen werden. Eine Hallenser Fachanwältin für Familienrecht informiert anschaulich und ausführlich, welche rechtlichen Unterschiede beim Scheitern einer Partnerschaft und bei der Ehe bestehen, welche Tücken und Besonderheiten zu beachten sind und wie Sie Risiken vermeiden können.

Die Referentin gibt auch rechtliche Hinweise, praktische Tipps und beantwortet Fragen.

Um eine Spende wird gebeten; Mitglieder frei.


Veranstalter/Anmeldung (freiwillig): Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV), Kontaktstelle Hallle, Tel. 0170 5484542 (Herr Ernst); E-Mail: Halle@isuv.de


Eine Veranstaltung in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung der Evangelischen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt




» Termin nach Outlook übernehmen
Aktuelle Veranstaltungen
Datum bis
Stichwort
Schlagwort
Plz, Ort
Km
Veranstaltungen
13.06.2019 0:00 Uhr - Aschaffenburg
Wahl der Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung.
13.06.2019 19:00 Uhr - Wiesbaden
Ehe gescheitert - getrennt leben, verheiratet bleiben. Risiken kennen, Vorteile nutzen!
13.06.2019 19:30 Uhr - Kiel
Das Erbrecht nach der Scheidung ( auch aus steuerlicher Sicht )
13.06.2019 19:30 Uhr - Kiel
Wahl der Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung.
17.06.2019 18:00 Uhr - Magdeburg
Wahl der Delegierten für die Bundesdelegiertenversammlung.
17.06.2019 18:30 Uhr - Magdeburg
Familiäre Strukturen im Wandel – Auswirkungen bei Trennung der Eltern auf Kindesunterhalt, Umgang und elterliche Sorge Es referiert eine Fachanwältin für Familienrecht
17.06.2019 19:30 Uhr - Frankfurt am Main
Das minderjährige Kind als Erbe - Was Eltern und Großeltern bei der Testamentsgestaltung beachten müssen
17.06.2019 19:30 Uhr - Soest
Notfallvorsorge, Betreuung, Vollmachten und Testament
17.06.2019 19:30 Uhr - Bielefeld
Fällt aus... da kein Referent. - - - - - - Das Umgangs- und Sorgerecht nach Trennung / Scheidung. Referat noch offen.
18.06.2019 18:00 Uhr - Halle (Saale)
Zusammenleben ohne Trauschein...oder besser heiraten?
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen