Startseite » Neuigkeiten


ISUV Fachchat für unsere Mitglieder. Eine gute Möglichkeit sich zu informieren

Am 10.05.2017 findet von 19 – 21 Uhr ein weiterer ISUV Fachchat mit RAin Bärbel Barunovic aus Tübingen statt. Der Fachchat ist den ISUV Mitgliedern vorbehalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um sich schnell und unkompliziert, kompetent zu informieren. Anmeldung unter Fachchat@isuv.de mehr

24.04.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Holger Bauermeister


Zu viele Frauen in der Justiz? Nachteil für die Bürger? Männerquote? Jetzt reicht´s aber – sagt die juristische Gendervertretung

Wie in keinem anderen Land der Welt schreitet in Deutschland die natürliche Gleichheit der Geschlechter mit dem unvergleichlichen Charme einer Gänsedistel voran. Nun ist die Genderpolitik auch an den Toren der Justiz angekommen. Zu viele Frauen in schwarzen Roben klagt da ein Fernsehjournalist - und fordert dann auch noch eine Männerquote. Die juristische Gendervertretung kann derartige Meldungen nicht auf sich sitzenlassen, da geht es ums Eingemachte, dieser Genderbund hätte seine... mehr

21.04.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Genderpolitik muss das sein? Genderkongress in Nürnberg diesmal für “Männer, Väter und Jungen”

Um es gleich vorwegzunehmen: Der ISUV steht für Integration, Kooperation, für Einvernehmen grundsätzlich. Wir sind der Auffassung alles Schöne und Ausgewogene machen Männer und Frauen zusammen - oder es findet nur bedingt und einseitig statt. - Wir können aber nicht die Augen verschließen, dass Genderideologie, Genderdiskriminierung in Medien und Politik nur allzu gerne als "harte" Themen aufgegriffen werden. Ob das jeweils der sozialen wirklichkeit entspricht liegt am weiten oder engen... mehr

18.04.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Nordrhein-Westfalen macht ernst mit den Kinderrechten?

Nordrhein-Westfalen will Kinderrechte ausdrücklich im Grundgesetz verankern. Dazu hat das Land am 31.03.2017 im Bundesrat einen Gesetzentwurf vorgestellt, der eine Änderung des Art. 6 GG vorsieht (BR-Drs. 234/17). Besondere Bedeutung der Kinderrechte verdeutlichen Der Entwurf sieht eine Ergänzung des Art. 6 GG um einen neuen Absatz vor. Er soll die besondere Bedeutung der Kinderrechte, die Berücksichtigung des Kindeswohls und der Interessen von Kindern ausdrücken, zudem die... mehr

04.04.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Rechtstipp: Was man beim Finden beachten sollte

Wer sich zu Ostern etwa im Park auf die Suche nach Ostereiern  macht, findet mitunter etwas ganz anderes: wertvolle Gegenstände oder Bargeld zum Beispiel. Solche Funde darf man nicht behalten, sondern muss sie melden. Meist erhält man einen Finderlohn, erklärt die Deutsche Anwaltauskunft.  Wer bei der Suche nach Ostereiern zufällig fremdes Eigentum findet, darf es in der Regel nicht behalten. „Grundsätzlich muss man fremde Sachen, die man gefunden hat, zurückgeben“, sagt... mehr

03.04.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Trennung – Scheidung – Unterhalt – ISUV-Rechtstipp zu: Unaufgefordert Auskunft erteilen?

Wie viel Unterhalt gezahlt werden muss, das richtet sich nach den Einkommensverhältnissen. Sind diese bekannt, kann der Unterhalt errechnet werden. Doch wie geht es dann weiter? Was tun, wenn sich das Einkommen verändert? Verständlicherweise besteht sowohl auf Seiten des Unterhaltspflichtigen als auch auf Seiten des Unterhaltsberechtigten eine gewisse Zurückhaltung, ungefragt über Verbesserungen der eigenen wirtschaftlichen Situation Auskunft zu erteilen. Nicht immer ist dieses... mehr

28.03.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


ISUV Fachchat für unsere Mitglieder. Eine gute Möglichkeit sich zu informieren

Am 12.04.2017 findet von 19 – 21 Uhr ein weiterer ISUV Fachchat mit Herrn RA Aßmann aus Bonn statt. Der Fachchat ist den ISUV Mitgliedern vorbehalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um sich schnell und unkompliziert kompetent zu informieren. Anmeldung unter Fachchat@isuv.de mehr

27.03.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Holger Bauermeister


Nach dem BGH-Urteil zum Wechselmodell – Was tun? – Informationsveranstaltungen des ISUV – Hamburg macht den Anfang

 Der ISUV führt eine Reihe von Informationsveranstaltungen zum Thema Wechselmodell durch. Den Anfang macht die ISUV-Bezirksstelle Hamburg am 20. März, 17.30 Uhr, im „betahaus“ (Sternschanze), Eifflerstraße 43. Als Referent konnte der auf Kindschaftsrecht spezialisierte Hamburger Rechtsanwalt Matthias Bergmann gewonnen werden.  Um was geht es bei der Veranstaltung: Fragestellungen und Antworten:  Was hat sich auf Grund das Urteils an der Situation von getrenntlebenden und... mehr

12.03.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Report 151 ist da – Titel ganz aktuell: Gemeinsame Kinder – gemeinsam Eltern

    ISUV-Report151_Seite3: Das können Sie im neuen Report 151 lesen. Mitglieder finden den kompletten Report im Downloadbereich. mehr

07.03.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Häufigste Fehler bei einer Scheidung

Familienrichterin Manuela Teubel  bot wieder einmal interessante, ISUV-like Informationen und Tipps. Auf die Frage, was nach ihrer Auffassung die häufigsten „Fehler“ bei einer Scheidung sind, zählte sie folgendes auf: 1. Die "Kinder mit reinziehen" und Partei zu ergreifen, „das zahlt sich nicht aus“. 2. „Keine schmutzige Wäsche waschen, das bringt nichts im Verfahren.“ – 3. „Das Verfahren nicht persönlich nehmen“, d. h. es herrscht die Auffassung vor, „bei... mehr

06.03.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler