Startseite » Neuigkeiten


Rechtstipp: Kindesunterhalt – Sonderbedarf – Mehrbedarf

Häufige Frage von Mitgliedern: Was ist alles durch den Kindesunterhalt abgedeckt? Wann kann Sonderbedarf, wann kann Mehrbedarf geltend gemacht werden?   Rechtsanwältin Rosemarie Rittinger antwortet:: Die Rechtsprechung unterscheidet zwischen zwei Arten von Bedarf, nämlich von regelmäßigem Mehrbedarf und sogenanntem Sonderbedarf.   Mehrbedarf ist derjenige Teil des Lebensbedarfs (§ 1610/II BGB), der regelmäßig, jedenfalls während eines längeren Zeitraums, anfällt... mehr

15.01.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Auf der Suche nach „ihrer“ Identität: Kuckuckskinder, Scheinväter, Väter und Kuckucksmütter als auch für deren Verwandte treffen sich in Köln

Das erste Brainstorming fand statt in Krefeld und in Berlin. Bei dem Treffen in Frankfurt konnte mit Anja Paulmann kompetente psychologische Hilfe angeboten werden. Diese Hilfe wird beim künftigen Treffen ausgeweitet. Wer möchte, der kann sich für ein kostenloses persönliches Einzelberatungsgespräch anmelden. Diese finden am 21. Januar 2017 von 11 Uhr bis 14 Uhr statt. Am gleichen Tag ist dann von 15 bis 20 Uhr das „Kuckuckstreffen“. Ludger Pütz - im Internet bekannt als Max... mehr

12.01.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


ISUV Fachchat am 18.01.2017

Am 18.01.2017 findet von 19 – 21 Uhr ein weiterer ISUV Fachchat mit Herrn RA Schwerin aus Jena statt. Der Fachchat ist den ISUV Mitgliedern vorbehalten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um sich schnell, unkompliziert und kompetent zu informieren. Die Moderation übernimmt Edy. Anmeldung unter Fachchat@isuv.de mehr

02.01.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Holger Bauermeister


Neujahrswünsche für 2017

Neujahrswünsche des ISUV für 2017 Wir wünschen Ihnen für 2017 viel Lebensfreude und Selbstvertrauen Ist das Jahr 2016 schlecht verlaufen, haken Sie es ab, heute noch, wagen sie einen Neuanfang, indem Sie Altlasten abwerfen, verzeihen, auf andere zugehen, sich nicht aufreiben, nach einer gesunden Mitte streben, gelassen bleiben und auch in schwierigen Situationen sich selbst vertrauen und an Ihre eigene Handlungskompetenz glauben. Werden Sie aktiv, gehen Sie auf andere zu, warten Sie... mehr

31.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Kachelmann bekommt Schadenersatz – Karriere bleibt zerstört – und auch die Gesundheit

Die beklagte Ex-Geliebte des bekannten Wettermoderators Kachelmann wurde verurteilt Schadenersatz für Kosten, die dadurch entstanden sind, dass er aufgrund eines von ihr erhobenen Vergewaltigungsvorwurfs in Untersuchungshaft genommen wurde, zu leisten. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt am Main (Urteil vom 28.09.2016 - 18 U 5/14) -mitgeteilt.   Hintergrund Kachelmann war am 9.2.2010 von seiner damaligen Freundin mit der Behauptung angezeigt, sie am Tag zuvor in... mehr

28.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Weihnachtswünsche

Wir wünschen Ihnen zu Weihnachten, dass Sie entschleunigen können, Zurücklehnen, Ruhe finden. dass Sie ihre Kinder sehen und spannungsfreien Umgang pflegen können. dass Weihnachten für Sie ein Fest des Verzeihens, der Nachsicht, des Neufindens ist. dass Sie Verzeihen als das Lebenselixier erleben. Wenn Sie einsam sind, brüten Sie nicht vor sich hin, verfallen Sie nicht in Selbstmitleid, gehen Sie raus, gehen Sie auf Menschen zu, denken Sie an Menschen, die Sie schon lange... mehr

24.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


ISUV-Report 150: Zum Kindswohl gehört Identitätsfindung

i Das Titelbild veranschaulicht „wie der Vater, so der Sohn“ – die Identität mit einem Elternteil oder mit beiden ist Kindern oft ins „Gesicht geschrieben“. In der Rechtsauslegung, im Verhalten von Jugendämtern und Gerichten, herrscht allerdings die Meinung vor, es geht auch ohne die leiblichen Eltern: Der leibliche Vater ist eher ein Störfaktor für die rechtliche Familie. Verwaltet das Jugendamt das Kindeswohl und hat Pflegeeltern installiert, dann bleiben die leiblichen Eltern... mehr

08.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Offener ISUV Chat am 16.12.2016

Am 16.12.2016 findet von 19-22 Uhr ein offener ISUV Forenchat in unserem neuen Forum statt. Themen des Chats sind " Umgang zu Weihnachten" und  "Düsseldorfer Tabelle 2017" . Gern beantworten wir hier auch Fragen zum neuen Forum. Teilnehmen können alle registrierten User des ISUV Forums. Sollten Sie Probleme beim Anmelden im Forum haben melden Sie sich bitte unter Forum@isuv.de. Moderiert wird der Chat in bewährter Form von Edy. Der offene Forenchat ist ein Erfahrungsaustausch und... mehr

07.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Holger Bauermeister


Wo – wie – wann – wie lang: Infos zum Kindergeld – Kindergeld bekommen alle Kinder  

So viel Kindergeld gibt es ab Januar 2017 gezahlt: erstes und zweites Kind: 192 Euro pro Monat drittes Kind: 198 Euro pro Monat ab dem vierten Kind: 223 Euro pro Monat Kinderzuschlag – Eltern arbeiten, verdienen aber zu wenig Für Familien mit geringem Einkommen gibt es zudem die Möglichkeit, zusätzlich zum Kindergeld einen Kinderzuschlag zu erhalten. Dieser ist eine Ergänzungsleistung zum Kindergeld und soll Familien mit Kindern davor bewahren, in den Hartz-IV-Bezug zu... mehr

07.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler


Belohnung 50 EURO: Teilnehmen am Forschungsprojekt „Paare nach der Trennung“

Immer mehr Paare trennen sich. Die Wissenschaft reagierte auf diesen Trend, was dazu führte, dass spätestens seit den 1990er Jahren die Scheidungsforschung einen enormen Aufschwung genommen hat. Allerdings gibt es im deutschen Sprachraum trotz des wachsenden Interesses an Trennung und Scheidung keine empirischen Untersuchungen zu den Verläufen von Trennungen. Das Gros der Forschung befasst sich mit der Frage, wie lange Beziehungen durchschnittlich halten, ob sich etwa häufiger Frauen oder... mehr

06.12.2016 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler