Startseite » Neuigkeiten


Düsseldorfer Tabelle: Wieder einmal – wie so oft schon vorher steigt nur der Kindesunterhalt: Kindesunterhalt und Selbstbehalt müssen parallel steigen

 

Der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) weist darauf hin, dass zwar der Kindesunterhalt erneut zum 1.1.2016 angehoben wird, jedoch der Selbstbehalt gleich bleibt. Der Verband fordert, dass Kindesunterhalt und Selbstbehalt gleichzeitig angehoben werden müssen. Schließlich steigen die Kosten nicht nur für Kinder, sondern auch für Alimentzahler/Innen. Schon bei der Anhebung des Kindesunterhalts im August, war der Selbstbehalt nicht angehoben worden. Vergleicht man die letzten 15 Jahre, dann ist der Kindesunterhalt im Vergleich zum Selbstbehalt überproportional angestiegen.

Düsseldorfer Tabelle gültig ab 1.1.2016

 

Einkommensgruppe Altersstufen in Jahren / Tabellenbeträge Prozentsatz Bedarfs-kontrollbetrag
Bis 6.Jahr Bis 12.Jahr Bis 18.Jahr Ab 18.Jahr
1. bis 1.500 € 335 384 450 516 100 880/1080
2. bis 1.900 € 352 404 473 542 105 1.180
3. bis 2.300 € 369 423 495 568 110 1.280
4. bis 2.700 € 386 442 518 594 115 1.380
5. bis 3.100 € 402 461 540 620 120 1.480
6. bis 3.500 € 429 492 576 661 128 1.580
7. bis 3.900 € 456 523 612 702 136 1.680
8. bis 4.300 € 483 553 648 744 144 1.780
9. bis 4.700 € 510 584 684 785 152 1.880
10. bis 5.100 € 536 615 720 826 160 1.980

 

 

Hälftiges Kindergeld i.H.v. 95 Euro (1./2. Kind) bzw. 98 Euro (3. Kind) bzw. 110.50 Euro (ab 4. Kind) abziehen.

 

 

Tabelle Zahlbeträge gültig ab 1.1.2016

 

1. und 2. Kind 0 – 5 6 – 11 12 – 17 ab 18 %
bis 1500 240 289 355 326 100
1501 – 1900 257 309 378 352 105
1901 – 2300 274 328 400 378 110
2301 – 2700 291 347 423 404 115
2701 – 3100 307 366 445 430 120
3101 – 3500 334 397 481 471 128
3501 – 3900 361 428 517 512 136
3901 – 4300 388 458 553 554 144
4301 – 4700 415 489 589 595 152
4701 – 5100 441 520 625 636 160

 

3. Kind 0 – 5 6 – 11 12 – 17 ab 18 %
bis 1500 237 286 352 320 100
1501 – 1900 254 306 375 346 105
1901 – 2300 271 325 397 372 110
2301 – 2700 288 344 420 398 115
2701 – 3100 304 363 442 424 120
3101 – 3500 331 394 478 465 128
3501 – 3900 358 425 514 506 136
3901 – 4300 385 455 550 548 144
4301 – 4700 412 486 586 589 152
4701 – 5100 438 517 622 630 160

 

Ab 4. Kind 0 – 5 6 – 11 12 – 17 ab 18 %
bis 1500 224,50 273,50 339,50 295 100
1501 – 1900 241,50 293,50 362,50 321 105
1901 – 2300 258,50 312,50 384,50 347 110
2301 – 2700 275,50 331,50 407,50 373 115
2701 – 3100 291,50 350,50 429,50 399 120
3101 – 3500 318,50 381,50 465,50 440 128
3501 – 3900 345,50 412,50 501,50 481 136
3901 – 4300 372,50 442,50 537,50 523 144
4301 – 4700 399,50 473,50 573,50 564 152
4701 – 5100 425,50 504,50 609,50 605 160

 

 

12.12.2015 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen