Startseite » Merkblätter & Ratgeber


Merkblatt 13 – Unterhaltsabänderung

Das Merkblatt Nr. 13 listet in seiner Einleitung zunächst die Klagemöglichkeiten auf, um einen bestehenden Unterhaltstitel abzuändern (Abänderungsklage/-antrag, Vollstreckungsabwehrklage/-antrag, negative Feststellungsklage/-antrag und Abänderung im vereinfachten Verfahren). Im Hinblick auf die Einführung des FamFG zum 01.09.2009 werden die Gesetzesvorschriften vor dem 01.09.2009 dargestellt (da für vor dem 01.09.2009 anhängige Verfahren noch gültig), als auch die ab dem 01.09.2009 gültigen Rechtsvorschriften.

In den weiteren Kapiteln des Merkblattes werden dann im Einzelnen die drei Antragsmöglichkeiten auf Abänderung und deren Abgrenzung zueinander dargestellt. Zudem werden für alle drei Antragsmöglichkeiten, und insbesondere für die häufigste Antragsform des Abänderungsantrags gemäß § 238, 239, 240 FamFG ausführliche Antragsmuster beschrieben. Entgegen der früheren Rechtslage besteht seit 01.09.2009 für all diese Anträge Anwaltszwang.

 

Zur Merkblattbestellung

 

13.11.2012 - Kategorie Merkblätter & Ratgeber

Autor: Der nette Homepage-Geist

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen