Startseite » Merkblätter & Ratgeber


Merkblatt 24 – Unterhaltsrechtliche Stellung von Erst- und Zweitfamilien

Das Merkblatt Nr. 24 ersetzt das Merkblatt „Zweitfamilien nach der Unterhaltsrechtsreform“. Zwar sind die Auswirkungen der Unterhaltsrechtsreform zum 01.01.2008 auf die Zweitfamilie weiterhin zentrales Thema, sowie die Rechtsprechung des BGH seit dem 01.01.2008 zu dieser Thematik. Auf der anderen Seite aber hat das Bundesverfassungsgericht mit einer Entscheidung vom 25.01.2011 (AZ.: 1 BvR 918/10) die unterhaltsrechtliche Situation der Zweitfamilien wieder ein wenig verschlechtert, was ebenso ein zentrales Thema dieses Merkblattes ist.

Im Merkblatt wird die Methodik der Unterhaltsberechnung dargestellt, insbesondere unter Berücksichtigung der Rangverhältnisse der einzelnen Unterhaltsberechtigten. Um die neueste Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts besser nachvollziehen zu können, wird sowohl die sog. Dreiteilungsmethode des BGH als auch die Berechnungsmethode des Bundesverfassungsgerichtes dargestellt und gegenüber gestellt.

Die unterhaltsrechtliche Stellung von Erst- und Zweitfamilie wird umfangreich dargestellt, ebenso werden jedoch auch kurz die rechtliche Situation der Unterhaltspflicht der Erben (ggfs. auch Zweitfamilie) nach dem Tod des Unterhaltsverpflichteten gegenüber den geschiedenen (Erst-) Ehegatten dargestellt, sowie die Beendigung der Unterhaltsverpflichtung bei Wiederverheiratung sowie die erbrechtliche Stellung der Erst-/Zweitfamilie.

 

Zur Merkblattbestellung

 

Versionshistorie

01/2013 - Die aktuellen Selbstbehaltssätze der Düsseldorfer Tabelle 2013 eingearbeitet.

13.11.2012 - Kategorie Merkblätter & Ratgeber

Autor: Der nette Homepage-Geist

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen