Startseite » Veranstaltungen


Umgangs- und Sorgerecht sowie Unterhaltsansprüche bei Trennung und Scheidung

Montag, 27.03.2017 18:30 Uhr

Wenn Eltern sich streiten leidet das Kind - Elterliche Sorge, Aufenthaltsbestimmungs- und Umgangsrecht, Wechselmodell, Kindesunterhalt -

Kontaktstelle: Rostock

Art: Vortrag

Beginn: 18:30 Uhr

Referat

Veranstaltungsort

Stadtteil- und Begegnungszentrum "Pumpe"

Im gelben Flachdachbau neben dem Hochhaus
Ziolkowskistraße 12
18059 Rostock

Anfahrt: Straßenbahnlinien 2, 5 und 6 Haltestelle "Erich-Schlesinger-Straße"

Weitere Informationen

Melanie A. ist unzufrieden – jetzt hat sie die gewünschte Freiheit, aber alles läuft doch nicht so einfach, wie sie es sich vorgestellt hat. Immerhin hat sie die Kinder – und damit ein Mittel, Druck auf den inzwischen ungeliebten Ex auszuüben. Alle zwei Wochen wiederholt sich das Ritual: Mit der Ermunterung „Ihr müsst nicht zum Papa, wenn ihr nicht wollt" stürzt sie Klaus (7) und seine Schwester Barbara (11) in Loyalitätskonflikte: Verrate ich die Mama, wenn ich gerne auch ein paar Stunden mit Papa verbringe? Zur Sicherheit gibt die Mutter noch ein paar gute Ratschläge: „Ihr müsst beim Papa und seiner Freundin aber nicht in der Küche helfen". Stress ist programmiert.

Anders bei Hubert K. – der erfolgreiche Banker hat wenig Interesse, die Wochenenden regelmäßig mit dem achtjährigen Sohn zu verbringen. Er erscheint oft gar nicht erst zum vereinbarten Abholtermin, während der Ferien hat er nur ab und zu ein paar Tage Zeit. Sein Sohn reagiert unwillig, ist frustriert; die Mutter kann ihm nicht helfen.

Auch über die Zahlung des Kindesunterhalts sowie zusätzlicher Kosten für die Kinder gibt es in letzter Zeit Meinungsverschiedenheiten.

Zu diesen Meinungsverschiedenheiten gehört auch der Streit um die Höhe des Kindesunterhalts und des Trennungsunterhalts für Melanie.

Der Umgang mit Umgang und Sorgerecht entscheidet, wie sich das Leben der Kinder nach einer Trennung gestaltet. Nicht immer regieren Fairness und Rücksichtnahme.

Für den Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV) informiert eine erfahrene Rechtsanwältin, die überwiegend Familienrechtsangelegenheiten bearbeitet.

Sie gibt auch rechtliche Hinweise, praktische Tipps und beantwortet Fragen.

Es werden auch sinnvolle Lösungen zum Umgangsrecht, zum Wechselmodell und zur elterlichen Sorge aufgezeigt, die eine gemeinsame Elternschaft zum Wohle der Kinder ermöglichen und ihnen trotz Scheidung beide Eltern erhalten. Auch auf die Frage, was geschieht, wenn Absprachen nicht eingehalten werden, wird eingegangen.

Die Berechnung, Höhe, Dauer und Abänderung des Kindesunterhalts und des Trennungs-, nachehelichen sowie des Partnerunterhalts wird ebenfalls anschaulich erläutert.


Veranstalter ist der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV), Kontaktstelle Rostock.

Um eine Spende wird gebeten; Mitglieder frei.

Kontakt/Anmeldung (freiwillig): Tel. 0170 5484542 (Herr Ernst); E-Mail: rostock@isuv.de


Alle Veranstaltungen sind öffentlich. Daher sind auch Nichtmitglieder immer willkommen.


Veranstaltungsort: Stadtteil- und Begegnungszentrum (SBZ) „Pumpe“,

Ziolkowskistr. 12, 18059 Rostock




» Termin nach Outlook übernehmen
Aktuelle Veranstaltungen
Datum bis
Stichwort
Schlagwort
Plz, Ort
Km
Veranstaltungen
13.12.2017 19:00 Uhr - Heilbronn
> W E I H N A C H T S P A U S E <
13.12.2017 19:00 Uhr - Marburg/Gießen
Kinder haften für Ihre Eltern! Elternunterhalt, Patientenverfügungen, Vorsorgevollmacht, Testament (ausnahmsweise am 2. Mittwoch)
13.12.2017 19:30 Uhr - Bitburg/Trier/Wittlich
Mein Vermögen, dein Vermögen - gar kein Vermögen? - Zugewinnausgleich und Gütertrennung
13.12.2017 19:30 Uhr - Hanau
Wie geht es weiter mit den Kindern nach der Scheidung? - Elterliche Sorge und Umgang
13.12.2017 19:30 Uhr - Wittlich
Mein Vermögen, dein Vermögen - gar kein Vermögen? - Zugewinnausgleich und Gütertrennung
13.12.2017 19:30 Uhr - Schweinfurt
Keine Veranstaltung - Vorweihnachtszeit
14.12.2017 19:00 Uhr - München
Erbrecht für Eheleute und Patchworkfamilien -Welche Besonderheiten sind bei Trennung und Scheidung zu beachten?
14.12.2017 19:30 Uhr - Ulm/Neu-Ulm
Keine Veranstaltung
14.12.2017 19:30 Uhr - Reutlingen
Gütliche Einigung bei Trennung und Scheidung
14.12.2017 19:30 Uhr - Kiel
Steuerliche Auswirkungen von Trennung und Scheidung
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  »