Startseite » Neuigkeiten


Häufigste Fehler bei einer Scheidung

Familienrichterin Manuela Teubel  bot wieder einmal interessante, ISUV-like Informationen und Tipps. Auf die Frage, was nach ihrer Auffassung die häufigsten „Fehler“ bei einer Scheidung sind, zählte sie folgendes auf:

1. Die “Kinder mit reinziehen” und Partei zu ergreifen, „das zahlt sich nicht aus“.

2. „Keine schmutzige Wäsche waschen, das bringt nichts im Verfahren.“ –

3. „Das Verfahren nicht persönlich nehmen“, d. h. es herrscht die Auffassung vor, „bei anderen läuft es besser.“

4. Auch wenn noch so viel versprochen wird, ein Verfahren läuft niemals so, dass einer alles bekommt und der andere nichts. Über allem schwebt der Halbteilungsgrundsatz.

5. Des Weiteren bringt es nichts, außer dass die Stimmung aufgeheizt wird, wenn Angehörige mit in den  Gerichtssaal und mit ins Verfahren gebracht werden.                                                     L

06.03.2017 - Kategorie Neuigkeiten

Autor: Josef Linsler